Online Buchung

Wählen Sie Ihren gewünschten Reisezeitraum um online zu buchen oder unverbindlich anzufragen.

Inhalt

Beauty Tipps für euren Beauty Day zuhause

Verwöhnprogramm für zuhause

Jetzt ist Zeit für euren Beauty-Tag oder Beauty-Abend zuhause. Gönnt euch ein kleines Beauty-Treatment: Ob ein Peeling, eine Gesichtsmaske oder einfach ein ausgiebiges Bad in der Badewanne mit einem duftenden Badezusatz. Wellness in den eigenen vier Wänden macht Spaß und entspannt.

Wir sammeln laufend Ideen, wie Ihr eurem Körper mit einfachen Hausmitteln ein bisschen Pflege gönnt. Seid ihr dabei, wenn wir trockener Haut und müden Augen den Kampf ansagen? Von den Haaren bis zu den Füßen gibt es viele Möglichkeiten euch eure eigenen Masken und Peelings vorzubereiten.  Für unsere Beauty-Tipps benötigt ihr meist nur ein paar Hausmittel, die ihr vielleicht ohnehin zu Hause habt. Mit wenigen Zutaten könnt ihr eure Beauty-Packungen selber machen. Wie das geht, verraten wir euch jetzt.

Joghurt-Mandel-Körper-Peeling

Für schöne Haut und einen strahlenden Teint

Das braucht ihr:

  • 3 EL Joghurt
  • 3 EL gemahlene Mandeln
  • 1 TL Honig

So wird’s gemacht:

Alle Zutaten vermischen und in sanften kreisenden Bewegungen auf die Haut auftragen. Einige Minuten einwirken lassen. Dann die Haut mit lauwarmen Wasser befeuchten, das Peeling wieder leicht verreiben und abspülen.

Tipp: Die gemahlenen Mandeln sorgen für den natürlichen Peeling-Effekt. Hautschüppchen werden entfernt, die Haut fühlt sich weich und glatt an. Das Peeling regt die Durchblutung an und sorgt für einen strahlenden Teint. Außerdem tut ihr der Umwelt etwas Gutes: mit einem selbstgemachten Peeling verzichtet ihr auf Konservierungsstoffe in herkömmlicher Kosmetik und auf umweltschädliches Mikroplastik.

Gurken-Topfen-Maske

Für frische, straffe Haut

Das braucht ihr:

  • 12 EL Topfen
  • 1 kleines Stück Gurke

 

So wird’s gemacht:

Gurke pürieren und Topfen untermischen. Die Mischung auf die Haut auftragen und 15 Minuten einwirken lassen.

Tipp: Der Topfen oder Quark beruhigt und strafft die Haut, die Gurke sorgt für den extra Frische-Kick. Bei besonders trockener Haut, könnt ihr auch noch ein paar Tropfen Öl für zusätzliche Pflege dazugeben.

Tee für die Augen

Gegen müde, gereizte Augen und Augenringe

Das braucht ihr:

  • 2 Schwarzteebeutel

So wird’s gemacht:

Die Teebeutel mit heißem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen. Dann die Beutel herausnehmen und etwas auskühlen lassen. Auf jedes Auge einen Beutel legen und 10 bis 15 Minuten einwirken lassen.

Tipp: Die Gerbstoffe im Tee wirken beruhigend und antibakteriell und lassen Augenringe abschwellen. Das Koffein im Tee wirkt zudem erfrischend und belebend. Verwenden Sie aber nur reinen Schwarztee ohne künstliche Aromen und Zusatzstoffe, denn diese können die Augen reizen.

 

Bitte beachtet folgenden Hinweis:

Auch bei selbstgemachter Kosmetik aus natürlichen Zutaten ist ein bisschen Vorsicht geboten. Denn sie können bei manchen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen. Wenn ihr nicht sicher seid, dann testet die zubereiteten Mischungen, bevor ihr sie großflächig anwendet, indem ihr eine kleine Menge in die Armbeuge streicht, mit einem Pflaster abdeckt und 24 Stunden wartet. Zeigt sich keine Reaktion könnt ihr das Mittel ohne Bedenken verwenden.