Inhalt

Basenfasten – kennen sie den leichten Weg zu Ihrem Wohlbefinden?

Basenfasten ist eine mildere Form des Fastens, es bedeutet sich so zu ernähren, dass der Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht kommt. Dies geschieht durch eine rein basische Ernährung. Es wird also gezielt auf säurebildende Lebensmittel verzichtet. Eines der Hauptziele von Basenfasten ist es, den Weg für eine langfristige Ernährungsumstellung zu ebnen und somit langfristig Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Im Gegensatz zum Heilfasten ist beim Basenfasten die Fastenkrise deutlich schwächer, oder tritt erst gar nicht auf. Während der Tage und Wochen des Fastens soll der Körper nicht leiden, sondern sich gut fühlen und leistungsfähig bleiben, so dass auch ein leichtes Bewegungs- und Entspannungsprogramm ohne Weiteres möglich ist.

Vegetarische Kosten beim Basenfasten - Bild © xiquence, fotolia.de

Die positiven Auswirkungen von Basenfasten

Basenfasten bewirkt eine Vielzahl an positiven Veränderungen. Zunächst einmal wird durch Basenfasten einer Übersäuerung vorgebeugt, bzw. einer bestehenden Übersäuerung entgegengewirkt. Der gesamte Organismus soll durch das Fasten wieder in ein Säure und Basen Gleichgewicht gebracht werden. Außerdem soll der Stoffwechsel aktiviert, das Immunsystem gestärkt und die Hormonproduktion positiv reguliert werden. Der Körper wird entgiftet und entschlackt. Auch Blutdruck und Darm profitieren von der Fastenkur. Außerdem wird durch basische Ernährung ein Milieu geschaffen, indem es schädlichen Mikroorganismen, wie Pilzen, Bakterien und Viren schwerer fällt zu überleben. Basenfasten bedeutet für Ihre Gesundheit eine ganzheitliche Erholungskur.

Neben den positiven gesundheitlichen Auswirkungen profitiert auch Ihr Äußeres von einer basischen Kur. Basenfasten kann zum Beispiel beim Abnehmen helfen. Denn Fettzellen werden vom Körper unter anderem angelegt, um Säuren und Schlacken einzulagern und die lebenswichtigen Organe vor den Säuren zu schützen. Diese Fettreserven können durch eine basische Ernährung mit Obst, Gemüse und Co. wieder abgebaut werden.

Neben 1-2 Kilos, die Sie während der Kur ca. verlieren werden, kann sich die Fastenkur auch positiv auf das Bindegewebe auswirken. Cellulite und Falten wird entgegengewirkt, da sich die zwischen den Zellen der Haut eingelagerten Säuren wieder zu lösen beginnen. Ihre Haut, Haare und Nägel profitieren insgesamt vom Fasten.

Abgesehen von diesen schnell eintretenden Wirkungen soll durch das Basenfasten auf lange Sicht gesehen an eine gesündere Ernährung herangeführt werden und damit langfristig positive Folgen für Ihre Gesundheit herbeigeführt werden.

 

Die positiven Auswirkungen von Basenfasten im Überblick:

  • ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Regulierung der Hormonproduktion
  • Entgiften und Entschlacken
  • Sanierung des Darms
  • Stärkung des Immunsystems
  • Regulierung des Blutdrucks
  • Entstauung des Bindegewebes
  • Schöne Haut, Haare und Nägel
  • Gewichtsreduktion
  • Starker Impuls für eine langfristige Ernährungsumstellung

 

 

Basische Ernährung

Die Ernährung während einer Entschlackungskur besteht aus vegetarischen basischen Lebensmitteln, die auf mehrere kleine Mahlzeiten am Tag verteilt sind. Es wird komplett auf säurebildende Lebensmittel, wie Fleisch, Wurstwaren, weißen Zucker, Süßigkeiten, Kaffee, Schokolade und Alkohol, verzichtet. Lebensmittel, die leider heutzutage von den meisten Menschen in zu großen Mengen verzehrt werden. Auf den Tisch kommen hingegen basische Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Kartoffeln, Kräuter etc.

Die einzelnen Lebensmittel sind nicht nur basisch, sie haben auch ansonsten allesamt positive Auswirkungen auf den Körper und die Gesundheit. Die kaliumreiche Kartoffelkost hilft beispielsweise beim Entwässern und stabilisiert den Kalium-Natrium-Haushalt. Gemüse, Obst und frische Sprossen helfen nicht nur beim Entschlacken, sondern versorgen den Körper mit zahlreichen lebenswichtigen Nährstoffen: Vitamine, Mineralstoffe und bioaktive Stoffe. Diese wirken sich auf jegliche Körperfunktionen positiv aus, beispielsweise um den Blutdruck zu senken. Die „erlaubten“ Lebensmittel beim Basenfasten sind also nicht nur basisch, sondern rundum gesund.

Die Hauptbestandteile basischer Ernährung sind:

  • basenbildendes Obst
  • basenbildendes Gemüse
  • basenbildende Pilze
  • basische Salate und Kräuter
  • basische Keime und Sprossen
  • basische Nüsse und Samen

Die Liste basischer Lebensmittel ist lang. Grundsätzlich gilt fast alle Obst und Gemüsesorten sowie Kräuter sind basenbildende Lebensmittel. Außerdem sollten Bio Lebensmittel, ohne Schadstoffbelastung bevorzugt werden. Vermieden werden sollten bei einer basischen Ernährung alle Fertigprodukte, sowie tierischen Lebensmittel. Wurst und Fleisch genauso wie Joghurt, Käse und Fisch.

Rezept Tipp:

Da Nudeln, Reis und Brot ebenfalls zu den säurebildenden Lebensmitteln gehören, eignen sich die basischen Kartoffeln als gute kohlenhydratreiche Beilage.

Trinken beim Basenfasten

Auch die Wahl der Getränke spielt beim Basenfasten eine wichtige Rolle. Während der Fastenkur ist es wichtig, dass Sie täglich zweieinhalb bis drei Liter verdünnte Kräutertees oder Quellwasser trinken. Dies regt den Stoffwechsel an, fördert die Entgiftung und unterstützt das Fasten. Die meisten anderen Getränke sind säurebildend.

Der Ablauf beim Basenfasten im Hotel Miraverde

Die Basenfastenkur beginnt mit zwei Entlastungstagen, diese können Sie zu Hause oder auch bereits bei uns im Hotel Miraverde durchführen. An diesen zwei Tagen sollen Sie sich geistig und körperlich auf die bevorstehenden Fastentage vorbereiten. Sie nehmen nur leichte Lebensmittel wie Reis, Gemüse oder Obst zu sich um die Energiezufuhr langsam zu drosseln.

Den ersten Fastentag beginnen wir mit der ärztlichen Untersuchung. Danach starten Ihre Entschlackungstage im Hotel, an denen Sie nur basische Lebensmittel zu sich nehmen. Beim Basenfasten darf man essen und dabei satt werden. Wichtig ist es in dieser Zeit ausreichend zu trinken - 2,5 bis 3 Liter pro Tag. 

Beim Basenfasten kommen unterschiedliche basische Lebensmittel auf den Tisch, so dass Sie während der Basenfastenkur auch weiterhin mit Genuss essen können. Außerdem wartet im Hotel ein Bewegungs- und Entspannungsprogramm auf Sie.

 

Die Vorteile von Basenfasten im Urlaub

Beim Basenfasten im Urlaub entfällt der typische Alltagsstress und Sie können sich ganz auf das Fasten, Ihren Körper und Ihr Wohlbefinden konzentrieren. Entspannen Sie bei uns im Hotel beim Wellness und in den gemütlichen Zimmern im Hotel und bringen Sie Ihren Körper mit unserem sanften Bewegungs- und Entspannungsprogramm wieder richtig in Schwung. Außerdem werden Sie von unseren Experten unterstützt, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

Eignung von Basenfasten

Basenfasten eignet sich für fast alle Menschen. Ausgenommen Frauen in der Schwangerschaft und während der Stillzeit, Menschen mit Essstörungen, sowie Menschen mit schweren chronischen Erkrankungen im Endstadium.

Für alle anderen kann das Basenfasten eine wichtige Unterstützung Ihrer Gesundheit sein. Besonders Menschen mit Verdauungsbeschwerden wie Verstopfung, Blähungen oder Durchfall sei die Basen Fastenkur ans Herz gelegt. Aber auch für Menschen die beispielsweise mit Hautproblemen, Migräne oder Rheuma zu kämpfen haben, sind mit Basenfasten bestens beraten.

 

Bewegung und Erholung - Erfolgsfaktoren für Ihr Basenfasten

Basenfasten ist „Fasten ohne zu hungern“, es soll Spaß machen und für ein neues Wohlbefinden sorgen, ohne dass die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit nachlässt.

Der Erfolg der Fastenkur hängt davon ab, dass Sie sich regelmäßig bewegen und entspannen. Wir haben für Sie ein ausgewogenes Aktiv- und Entspannungsprogramm zusammengestellt, welches Sie durch die Fastenwoche begleiten soll. Es erwarten Sie Meditationen mit dem Fastencoach, Leberwickel und ein Basenbad, welches beim Entschlacken und Entgiften hilft. In Kombination mit viel Bewegung im Freien soll die ganzheitliche Wirkung auf Ihre Gesundheit unterstützt werden. Bauchmassagen ergänzen das Fastenprogramm und führen zu einem besonderen Wohlgefühl. Außerdem warten im Hotel informative Referate und Tipps unserer Experten, zum Beispiel für Rezepte, auf Sie.

Die beste Erholung ist auch der nächtliche Schlaf, versuchen Sie während Ihrer Fastenwoche ausreichend zu Schlafen. Für den reibungslosen Ablauf der Stoffwechselvorgänge in der Nacht ist das von großem Nutzen. So kann der Körper am nächsten Tag die Säuren gut ausscheiden. 

 

Unsere Erfolgsfaktoren für Ihr Basenfasten im Überblick:

  • Abwechslungsreiche basische Ernährung
  • Bewegungs- und Entspannungsprogramm
  • Meditation mit dem Fastencoach
  • Leberwickel und Basenbad
  • Viel Bewegung im Freien
  • Wohltuende Bauchmassagen
  • Informationen und Tipps unserer Experten
  • Ausreichend Schlaf in unseren gemütlichen Betten

 

Basenfasten ist Wellness für Körper, Seele und Gesundheit!

Wir freuen uns über Ihre Anfrage! HIER anfragen!
Infoboxen

Unser Top-Urlaubsangebot mit vielen Extras!

Wellness All Inclusive
Ohne Extrakosten

Wellness All Inclusive

3 Urlaubstage / 2 Nächte, Wellnessbehandlungen ALL INCLUSIV

ab € 322,- p.P.

Aktuelle Jobs im EurothermenResort Bad Hall

Hotel Miraverde Bad Hall
Bad Hall

Jobs Bad Hall

Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben im EurothermenResort Bad Hall weiter »

Zum Gutschein-Shop

Paar in Bad Hall
Bad Hall

Freizeit schenken - Freude schenken

Ob Geburtstag, Hochzeit, erfolgreiche Prüfung oder einfach so: Mit unseren Gutscheinen liegen Sie immer richtig. Wir bieten Ihnen eine Auswahl an Hotel-, Wellness- und Thermengutscheinen sowie Wertgutscheine. weiter »

Newsletter bestellen

Mit unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über unsere Angebote und Neuigkeiten im EurothermenResort Bad Hall
Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

nach oben