Marktgemeinde Bad Schallerbach in Oberösterreich

Mitten im malerischen und hügeligen Hausruckviertel liegt die Marktgemeinde Bad Schallerbach auf 308 m Seehöhe. Das Donauufer, Linz, die Kultur- und Hauptstadt des Landes Oberösterreich und die Römerstadt Wels sind nur wenige Kilometer entfernt. Die Gemeinde Bad Schallerbach zählt etwa 3.600 Einwohner. Seit der Erschließung der Schwefeltherme im Jahr 1918 war der Weg des oberösterreichischen Marktfleckens zum anerkannten Thermal- und Kurort vorgezeichnet. Heute beherbergt Bad Schallerbach eine der modernsten und familienfreundlichsten Thermen Österreichs.

Raus aus dem Alltag: Entspannen in Bad Schallerbach

Therme und Tourismusverband Bad Schallerbach

Das EurothermenResort Bad Schallerbach geizt nicht mit seinen Reizen: Hier warten die  Cabrio-Therme Tropicana, der Wassererlebnispark Aquapulco Piratenwelt sowie das großzügige Sauna-Berdorf AusZeit auf große und kleine Gäste von nah und fern. Der 22 ha große Kurpark rund um das Vier-Sterne-Superior Thermenhotel Paradiso war im Jahr 2009 Schauplatz der oberösterreichischen Landesgartenschau Botanica: Zahlreiche Attraktionen blieben für Besucher des Parks erhalten. Das Büro des Tourismusverbands Bad Schallerbach Vitalwelt  im Veranstaltungszentrum Atrium ist von Mo-Fr von 8:00-17:00 Uhr und Sa von 9:00-12:00 Uhr geöffnet. Dort können Sie Fahrräder, E-Bikes, Zubehör wie Helme und Kindersitze sowie Nordic Walking Stöcke gegen geringe Gebühr ausleihen.

Erfahren Sie mehr über die Gemeinde Bad SchallerbachMehr ...