Beste Therme Österreichs steht in Bad Schallerbach

Beste Therme Österreichs steht in Bad Schallerbach

Wien. Im exklusiven Ambiente eines Fünfsterne-Hotels an der Wiener Ringstraße wurde am 4. März Österreichs umfassendste Thermenstudie präsentiert und dabei die besten Thermen Österreichs prämiert. Und der Sieger 2014 kommt aus Oberösterreich.



Wie zufrieden sind die Österreicher mit ihren Thermen? Das wollten das Online-Portal  WEBHOTELS und das Thermenmagazins AVIDA wissen und beauftragten das unabhängige Wiener Meinungsforschungsinstitut meinungsraum.at im Herbst 2013 mit einer Onlinebefragung von Tagesgästen aller österreichischen Thermen. Über 5.500 Thermenbesucher, die in den letzten 12 Monaten mindestens einmal eine österreichische Therme besucht haben, wurden online befragt und dabei die qualitative Bewertung von insgesamt 44 Kriterien pro Therme erhoben - von 35 heimischen Thermen.



Als „Österreichs Beste Therme 2014“ wurde die Eurotherme Bad Schallerbach von den Thermengästen bewertet, auf Platz 2 landete die burgenländische Therme Stegersbach und auf Platz 3 die steirische Therme Loipersdorf.



Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner nahm Auszeichnung und Siegertrophäe  in Wien persönlich entgegen: „Das ist eine Top-Leistung unseres gesamten Eurothermen-Teams und Bestätigung dafür, dass unsere absolute Fokussierung auf Dienstleistungsqualität Früchte trägt und wir mit der ersten Cabrio-Therme Österreichs und der einzigartigen Attraktivierung im Aquapulco den richtigen Weg eingeschlagen haben“.




Bildtext:

Bild 1: Sieger Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner (m.) flankiert von Therme Stegersbach (l., 2. Platz) und Therme Loipersdorf (r., 3. Platz).




Bild 2: Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner freut sich über die Auszeichnung „Österreichs Beste Therme 2014“.

Download Pressemitteilung:
Word-Dokument
PDF-File
Bild 1*
Bild 2*

*Bild speichern: Öffnen - Klick mit rechter Maustaste auf Grafik "Grafik speichern unter ..."