Eurotherme Bad Schallerbach mit Top-Bonität Österreich-Spitze

Eurotherme Bad Schallerbach mit Top-Bonität Österreich-Spitze

Der österreichische Thermenmarkt ist umkämpft, ein aktuelles Rating des Kreditschutzverbandes von 1870 hat nun die Top 10 der Branche ermittelt.

Die Zahl der heimischen Thermen sowie Kur- und Heilbäder hat sich innerhalb der letzten 20 Jahre rund verdoppelt, in einigen Regionen Österreichs kam es zu Überkapazitäten und nicht alle Anbieter konnten sich daher erfolgreich am Markt positionieren. Ganz anders hingegen die Entwicklung in Oberösterreich, wo im Rahmen der „OÖ. Thermenstrategie“ ein Gesamtkonzept umgesetzt wurde, das zu einer wahren Erfolgsstory wurde. Mit einer Verdoppelung des Umsatzes auf rund 56 Mio. Euro sind die Eurothermen zu Oberösterreichs größtem Tourismusbetrieb geworden, der seine Marktführerschaft im Lande konsequent ausbaut.

Zwei Eurothermen unter den Top-Ten
Der KSV 1870 hat nun die Bonität der heimischen Thermen untersucht, das durchschnittliche Rating der Branche liegt dabei bei 324. Österreichweit an erster Stelle findet sich die Eurotherme Bad Schallerbach mit dem absoluten Top-Rating von 223, somit bester Bonität und mit sehr geringem Risiko, vor den Betrieben in Bad Waltersdorf und Vigaun. Und auch die Eurotherme Bad Ischl hat es noch unter die Top-Ten geschaft.

Erfolgsgeschichte
Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner freut sich über das externe Rating: „Wenn man daran denkt, dass wir die ehemaligen, schwächelnden Landeskuranstalten heute zu Österreichs Top-Betrieben der Branche entwickelt haben, dann ist das eine schöne Bestätigung  gleichermaßen für das Team wie auch den Eigentümer“. Oberösterreichs Tourismusleitbetrieb hat in den letzten Jahren die Mitarbeiterzahl von rund 500 auf derzeit 840 konsequent erhöht und insgesamt rund 140 Mio. Euro in den Ausbau der Eurothermen investiert.

Fototext:     
Eurothermen-Gen.Dir. Markus Achleitner freut sich über das Spitzen-Rating als Österreichs Nummer 1.

Download Pressemitteilung:
PA Word-Dokument
PA PDF-File
Bild 1*
Bild 2*
Bild 3*

Bild Download: Grafik mit rechter Maustast anklicken und "Grafik speichern unter..."