Auszeichnung für das EurothermenResort Bad Ischl

SALIERA Auszeichnung für Eurotherme Bad Ischl

Bad Ischl. Die Eurothermen sind als Oberösterreichs größter Tourismusbetrieb nicht nur bei Gästen, sondern auch bei ArbeitnehmerInnen geschätzt und als sicherer Arbeitgeber gefragt. Auch vielfältige soziale Maßnahmen im Mitarbeiterbereich werden im Unternehmen groß geschrieben. Die Eurotherme Bad Ischl wurde erst kürzlich für die vorbildliche Unterstützung von Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen vor den Vorhang geholt und mit dem Unternehmensaward SALIERA ausgezeichnet.

Dieser begehrte Preis wird vom Jugendnetzwerk Salzkammergut sowie vom Runden Tisch der Sozialpartner vergeben und zeichnet Betriebe aus, die sich mit deren besonderem Engagement für die Beschäftigung von Jugendlichen hervorgetan haben.

„Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Berufsbildern in unseren EurothermenResorts mit Hotels, Thermen und Therapiezentren können wir eine breite Palette an Beschäftigungsmöglichkeiten – von Teilzeit bis Vollzeit – anbieten. Und dabei dürfen wir auf jene nicht vergessen, die eine besondere Unterstützung benötigen. Ich freue mich, dass dieses Engagement unseres Eurothermen-Teams auch mit einer Auszeichnung gewürdigt wird und wir damit unserer Rolle als Leitbetrieb gerecht werden“, freut sich Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner über den Preis.


Bildtext: Gen.Dir. Markus Achleitner und Dir. Andreas Nöhammer freuen sich über die SALIERA-Auszeichnung für das EurothermenResort Bad Ischl.

Fotorechte:    EurothermenResorts

Download Pressemitteilung

Download Bild*

 *Bild speichern: Öffnen - Klick mit rechter Maustaste auf Grafik "Grafik speichern unter ..."