Weltstars Chris Norman und Mungo Jerry beim Radio OÖ Sommer Open Air

Flyer zum Konzert mit Mungo Jerry, Chris Norman

Auch heuer sind wieder absolute Top-Stars auf der Bühne beim alljährlichen RADIO OBERÖSTERREICH-SOMMER-OPEN AIR im Aquapulco in Bad Schallerbach.

Mit Singer-Songwriter CHRIS NORMAN (von Smokie) als Headliner kann sich das Publikum auf Klassiker
wie „Midnight Lady“ aber auch seine neue Single „Sun Is Rising“ freuen, MUNGO JERRY passen mit ihrem
Top-Hit „In The Summertime“ perfekt zum ORF-Sommer-Highlight des Jahres.
Dazu JAMES COTTRIALL, der mit „Unbreakable“ die Ö3-Hörercharts eroberte. Außerdem gibt’s die Chance
den diesjährigen Songcontest-Teilnehmer NATHAN TRENT auf der Bühne zu erleben.

Diese Partynacht gehört einfach zum Sommer“, freut sich Eurothermen-Generaldirektor Markus Achleitner
bereits heute. „Gemeinsam mit dem ORF Oberösterreich sorgen wir für ein Event-Highlight und sagen hiermit
wieder einmal DANKE an unsere Eurothermen-Gäste
“, so Achleitner.

Die Vorbereitungen sind natürlich bereits voll im Gange. Die Veranstalter sind mittlerweile ein eingespieltes
Team – hier sitzt jeder Handgriff.

Auch im benachbarten Ausland hat dieses Großereignis eine Fangemeinde. Viele Zimmerbuchungen treffen
im EurothermenResort befindlichen Hotel Paradiso****s  ein.

Kostenlose Anreise gibt es am 29. Juli mit gültiger Eintrittskarte/Vorverkaufskarte in den ÖBB-Regionalzügen zwischen Linz bzw. Schärding und Bad Schallerbach-Wallern. Rückfahrt nach dem Radio Oberösterreich-Sommer-Open Air mit zwei Sonderzügen von Bad Schallerbach-Wallern nach Linz bzw. nach Schärding um 0.45 Uhr. Der Zug hält in allen Bahnhöfen und Haltestellen.

Karten zum Vorverkaufspreis von nur 17 Euro gibt es in allen oeticket-Verkaufsstellen, bei den oö. Raiffeisenbanken, im Aquapulco Bad Schallerbach und seit heuer auch im EurothermenShop in der PlusCity Pasching.

Foto-Download - Bitte unbedingt die Fotorechte anführen !!

Chris Norman ®Chris Norman

Mungo Jerry ®Miguel Dorset

 

James Cottriall ®Thomas Kamenar

Nathan Trent  ®Jan Frankl