Häufig gestellte Fragen

Bad Schallerbach und Bad Hall: Ausreichend Parkplätze stehen für Thermen- und Hotelgäste kostenlos zur Verfügung.

Bad Ischl: Als Gast nützen Sie die Zentrumsgarage gratis.

Es gelten die Badeordnung sowie sämtliche Regelungen, die in den Saunawelten Relaxium  (Bad Hall und Bad Ischl) und im Sauna-Bergdorf AusZeit (Bad Schallerbach) ausgehängt sind.

Das Sauna-Bergdorf AusZeit (Bad Schallerbach) sowie die Saunawelten Relaxium (Bad Hall und Bad Ischl) sind textilfreie Zonen. Diese Bereiche verstehen sich aber nicht als FKK-Einrichtungen. Nach dem Saunabad, einschließlich der Abkühlungsphase, ist deshalb ein Bademantel zu tragen bzw. ein Saunatuch umzulegen. Dies gilt ebenfalls für die Bereiche der Gastronomie.

Bad Hall und Bad Ischl: Die Saunawelten Relaxium sind Besuchern ab dem 16. Lebensjahr vorbehalten.

Bad Schallerbach: Kinder ab 6 Jahren können in Begleitung eines Elternteils das Sauna-Bergdorf AusZeit benützen. Ausnahme: Relax-Chalets, diese dürfen ab dem 16. Lebensjahr besucht werden.

Verlorene oder vergessene Badebekleidung wird in der Therme gewaschen und getrocknet. Auch andere Fundsachen (z. B. Brillen, Taschen, Badetücher) werden für einige Zeit aufgehoben. Vermissen Sie einen Gegenstand, wenden Sie sich möglichst zeitnah mit einer genauen Beschreibung und ggf. Foto, mit Adresse und Telefonnummer an die jeweilige Thermenleitung. Bitte beachten: Nicht aufbewahrt werden Socken, Unterhosen und Schwimmflügerl.

Das Rauchen ist in den Außenbereichen, in denen gut erkennbar Aschenbecher platziert sind, erlaubt. Nicht erlaubt ist das Rauchen in den Außenbecken.

An den Thermenkassen werden Bargeld, EC-/Bankomatkarten und Kreditkarten gerne entgegengenommen.

Bad Ischl: Die Bezahlung des Thermeneintritts berechtigt zum Aufenthalt in der Salzkammergut-Therme.

Bad Hall: Mit dem Eintritt können Sie alle Anlagen der Therme Mediterrana nützen.

Bad Schallerbach: Der Eintritt berechtigt zum Besuch der Cabrio-Therme Tropicana. Für die Piratenwelt Aquapulco lösen Sie bitte eine Kombi-Karte.

Alle Thermen: Für die Saunabereiche sind die entsprechenden Kombi-Karten an den Kassen erhältlich.

Bei Bezahlung Ihres Thermeneintritts erhalten Sie einen Datenträger. Dieser ist Ihr Zahlungsmittel in der gesamten Therme, auf das alle Konsumationen gebucht werden. Beim Verlassen der Therme bezahlen Sie Ihre Konsumationen in bar oder mit Karte.

  • Der Familientarif gilt für maximal 2 Erwachsene und mindestens 1 Kind/Jugendlichen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr.
  • Mit der oberösterreichischen Familienkarte und Partnerkarten sind das 3. Kind und jedes weitere Kind/Jugendliche einer Familie gratis.
  • Seniorenmontag für Gäste 65+ mit gültigem Ausweis
  • Ermäßigung für Menschen mit Beeinträchtigungen ab 50 % Invalidität
  • Preise für Schulklassen und Gruppen auf Anfrage

Es gelten die in den Thermen ausgehängten Haus-und Baderegeln. Diese können Sie hier als pdf downloaden.

Auf der Website der EurothermenResorts finden Sie eine aktuelle Auslastungsanzeige für alle Standorte und Bereiche.

Aus hygienischen Gründen ist der Verzehr mitgebrachter Speisen und Getränke nicht erwünscht.

Keine Sorge, die zusätzliche Zeit wird auf Ihren Datenträger automatisch aufgebucht. Beim Verlassen der Therme bezahlen Sie die Differenz zum Tagestarif einfach mit Ihren Konsumationen.

Stornierungen bis drei Monate vor Anreise können Sie kostenfrei vornehmen. Danach gelten die Stornobedingungen laut AGB der Hotellerie 2006. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

Die Verwöhn-Halbpension in den Thermenhotels startet am Anreisetag mit dem Kuchen- und Strudelbuffet am Nachmittag und endet am Abreisetag mit dem Frühstück.

  • Frühstücksbuffet bis 12:00 Uhr Mittag
  • Kuchen- und Strudelbuffet am Nachmittag
  • 5-Gänge-Dinner oder Buffet am Abend
  • Wellnesstasche mit Bademantel, Badetüchern und Frotteeslippern für die Dauer Ihres Aufenthalts
  • Thermen- und Saunaeintritt auch am An- und Abreisetag im Rahmen der Öffnungszeiten

Ihre Unterkunft steht Ihnen am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung.

Am Abreisetag ist das Zimmer/die Suite bis spätestens 12:00 Uhr Mittag freizugeben.

Ja, Hunde sind gegen Gebühr (beinhaltet kein Futter) in den Thermenhotels erlaubt. Bitte geben Sie bereits bei der Buchung bekannt, dass Sie Ihren Vierbeiner mitbringen möchten.

Bad Hall, Kurhotel Vitana/Landesvilla: Ihr Hund darf Sie gerne zur Kur begleiten!

In den meisten Bereichen der EurothermenResorts ist WLAN nach Anmeldung und Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen offen verfügbar. Einschränkungen der Empfangsqualität sind aufgrund von baulichen Gegebenheiten möglich.

Bad Hall: Autobahn A1 Abfahrt Stadt Haag bzw. Sattledt, A9 Abfahrt Ried im Traunkreis

Bad Ischl: Autobahn A1 Abfahrt Regau; Mit der Bahn ist die Fahrt bis zur Therme möglich, die Bahnstation befindet sich direkt gegenüber.

Bad Schallerbach: Autobahn A9 Abfahrt Pichl/Wels; Mit dem Zug bis Bahnhof Bad Schallerbach, dann 5 Gehminuten bis zur Therme, der Weg ist beschildert.

Suche