Bad Schallerbach Physikarium
So was von gesund. In jeder Zelle

Der gute alte Wickel: Therapie in Bad Schallerbach

Die Wirkung der Hausmittel ist bekannt. Wurde auch wissenschaftlich erforscht. Sie sind gut verträglich und haben vielseitige Anwendungsgebiete. 

Warme Wickel können feucht oder trocken sein, sie steigern die Durchblutung, fördern die Stoffwechselproduktion an und die Gefäße weiten sich. Die Wärme wirkt ausleitend, Muskeln entspannen sich.

Kalte Wickel verengen die Gefäße und verringern die Durchblutung. Diesen Effekt nutzt man zur abschwellenden, entzündungshemmenden oder fiebersenkenden Wirkung.

Folgende Wickel werden im Physikarium angewendet:

  • Topfenwickel (kühl): Abschwellend und entzündungshemmend zur Behandlung von Venenproblemen und Gelenksschwellungen
  • Lehmwickel (kühl): wie Topfenwickel, wirkt aber stärker austrocknend
  • Salzwickel (kalt): entschlackend und entwässernd
  • Heusäcke (warm): entspannend, stoffwechselanregend, durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und beruhigend

Noch mehr Wärme? Loslassen und Spannungen abbauen mit Parafangopackung und im Sprudelbad.

Das Team im Physikarium berät Sie gerne.

Kontakt aufnehmen