Erholen und Erleben Bad Hall
Wo Erlebnis Erholug ist

Freizeit in Bad Hall: Golf, Kultur, Natur und Sport

Abwechslung inklusive. Kulturveranstaltungen, Ausflugsziele nahe Bad Hall, ein breites Sportangebot. Inmitten des malerischen Voralpenlandes und im Städtedreieck Linz-Wels-Steyr bietet Bad Hall den perfekten Ausgangspunkt für viele wundervolle Ausflüge.

Vielfalt, die begeistert – vom pittoresken Stadtplatz in Bad Hall mit seinen Schanigärten über die 35 ha große Parkanlage bis zum Wandererlebnis im Nationalpark Kalkalpen. Das sind die  besten Freizeit-Tipps:

Freizeit in Bad Hall

Golfen mit Aussicht - "Schönes Spiel"

Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die abwechslungsreichen, gut gepflegten und anspruchsvollen Golfplätze. Der nächstgelegene - der Golfclub Herzog Tassilo - begeistert mit herrlichem Panoramablick auf die Voralpen und einem ausgezeichneten 18-Loch-Turnierplatz.

GOLF MEETS WELLNESS verbindet das "Schöne Spiel" am Golfplatz Herzog Tassilo mit Entspannung bei einer Massage im Anschluss und dem kulinarischen Genuss beim 5-Gang-Dinner am Abend. Die Therme Mediterrana verspricht bis 24 Uhr einen relaxten Ausklang eines spannenden Tages.

unverbindlich anfragen

Golfvergnügen in und um Bad Hall

GC HERZOG TASSILO
18 Loch-Anlage direkt bei Bad Hall, Entfernung: 2 km
www.gcherzogtassilo.at

Weitere Golfplätze in der Umgebung:

GOLF RESORT KREMSTAL
18 Loch- und 9 Loch-Parcours, Entfernung: 10 km
www.golfresort-kremstal.at

GC STÄRK LINZ ANSFELDEN
9- und 18 Loch-Anlage bei Linz, Entfernung: 18 km
www.golf-staerk.at 

GOLFPARK METZENHOF
18 Loch-Anlage in Kronstorf, Nähe Steyr, Entfernung: 22 km
www.golfpark-metzenhof.at 

Landesausstellung 2021 in Steyr:
Eine Stadt erzählt Geschichte

OÖ. Landesausstellung 2021 Steyr „ ARBEIT WOHLSTAND MACHT“

Aufstieg und Krise, Kampf und Rebellion, großer Luxus und kleine Freuden, Industrialisierung und Innovation, Gegenwart und Zukunft. Die OÖ. Landesausstellung erzählt von 24. April bis 07. November 2021 an drei Standorten in Steyr bewegende Geschichten von Arbeiter*innen, Bürger*innen und Adeligen, die bis heute die Stadt und die Mentalität der Menschen prägen.

Drei Standorte und die ganze Stadt

Mühen und Freuden des Alltags der Arbeiter*innen zeigt das Museum Arbeitswelt. Im Innerberger Stadel treffen Sie auf den urbanen Lebensstil anno dazumal von Bürger*innen und Intellektuellen. Und im Schloss Lamberg begeben Sie sich auf eine Zeitreise in die mondäne Welt der Adeligen.

Neben den drei Hauptstandorten wird ganz Steyr mit seinen ruhigen Ecken und geschäftigen Straßen zu einem Ort des Erlebens und Genießens. Überall in der Stadt verstecken sich Geschichten! Die Schauplätze der Ausstellungserzählungen können gleich ums Eck besichtigt werden.

Nachhaltigkeit

Mobilität, Förderung von kleinen und regionalen Betrieben, Umweltbewusstsein, Kommunikation, Ressourcen und Soziales – die OÖ. Landesausstellung 2021 setzt als Green Event ein umfassendes Umwelt- und Nachhaltigkeitskonzept um.

Öffnungszeiten
24. April bis 07. November 2021
täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

Kontakt & Führungen

+43 (0)732 7720 52900
office(at)landesausstellung-ooe.at

www.landesausstellung.at
www.facebook.com/Landesausstellung

Weitere Aktivitäten in und um Bad Hall

Einst die Burg von Schlierbach und heute das Zisterzienser-Stift. Mit prunkvoller Bibliothek in barockem Stil, Glasmalerei, aber auch mit einer
eigenen Klosterkäserei liegt dieses Juwel nur 17 km von Bad Hall entfernt. Entdecken Sie das Stift und die Schaukäserei bei einer Führung und erfahren Sie mehr über 
deren Geschichte.

„Es raschelt in den Sträuchern und kleine Schatten flitzen durch den Park.“

Neugierig blicken die Eichkätzchen aus Ihren Verstecken, sind auf der Suche nach den im Herbst angelegten Vorräten oder gerade fleißig dabei diese für den Winter zu sammeln. Die flinken braunen Kletterer sind ein Wahrzeichen des Bad Haller Kurparks und das ganze Jahr gern gesehene Begleiter bei allen Spaziergängern.  Eichhörnchen gehören zu den Sohlengängern. Sie haben an den Vorderpfoten vier lange, sehr bewegliche, mit langen gebogenen Krallen ausgestattete Finger; die verkümmerten Daumen haben ebenfalls Krallen. Die Hinterbeine sind überproportional lang und sehr kräftig. Die langen, gebogenen Krallen bieten den Eichhörnchen auch beim schnellen Kopfüber-Klettern an glatten Stämmen guten Halt.

In seinem Körperbau ist das Eichhörnchen an eine baumbewohnende und kletternde Lebensweise angepasst. Somit bietet der Bad Haller Kurpark die idealen Bedingungen als Lebensraum der beliebten Nager.

Neues Maskottchen: JODIE – so wird es heißen, das neue Maskottchen der Tourismusregion und wird ab Sommer im Tourismusbüro Bad Hall erhältlich sein.

Märchen, Mythen & Sagen im Bad Haller Kurpark

Mit der Eröffnung der Schmiedeausstellung am 17. April sind bis Oktober 2021 zahlreiche „Fantasien in Metall“ bei einem Rundgang im Kurpark zu bestaunen. Internationale Metallgestalter  aus dem In- und Ausland eröffnen den Besuchern stets interessante Blicke auf die künstlerisch gestalteten Metallskulpturen. Die Stadt Bad Hall, als Mitglied im „Ring der europäischen Schmiedestädte“, die OÖ Schmiedeinnung und das EurothermenResort Bad Hall bieten mit diesen „märchenhaften Exponaten“  ein mythisches Highlight bei freiem Zugang!

In und um Bad Hall sind zahlreiche Nordic Walking-Strecken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgewiesen; Das große Wegenetz bietet viele abwechslungsreiche Kilometer. Anfänger und Fortgeschrittene walken auf Asphalt und Naturböden, kleinere Steigungen und gemütliches Flachland lassen keine Langeweile aufkommen.

Der 35 ha große Kurpark in Bad Hall lädt zu entspannenden Spaziergängen ein. Wer genussvolle oder sportliche Wanderungen unternehmen will, ist in der Umgebung des Kurorts Bad Hall und im oberösterreichischen Voralpenland genau richtig. Wandertipp: Im Nationalpark Kalkalpen finden sich zahlreiche markierte Wanderrouten für jeden Anspruch.

Im Ort Molln, ca. 23 km von Bad Hall entfernt, befindet sich das Besucherzentrum des Nationalparks Kalkalpen. Das größte Waldschutzgebiet Österreichs liegt zwischen Sensengebirge und Reichraminger Hintergebirge. Hier leben 30 Säugetier-, 80 Brutvogel- und 150 (!) Schmetterlingsarten sowie mehr als 1000 Pflanzenarten. Mit etwas Glück können Sie bei Ihrem Ausflug in den Nationalpark Kalkalpen zum Beispiel Fischotter, Siebenschläfer, Steinadler und Habichte beobachten. Im Nationalpark setzt man auf sanften Tourismus, um ein intensives Naturerlebnis zu ermöglichen.

Tipp: Wanderungen und Radtouren im Nationalpark bei Bad Hall!

Bad Hall ist ein Paradies für Radfahrer: Verschiedene Schwierigkeitsgrade und Routen in der Umgebung von Bad Hall sind ideal für einen aktiven Urlaub. Erleben Sie auf einem 750 km langen Wegenetz, einfache ebene Runden, aber auch anspruchsvolle Sportstrecken. Wanderern bieten die Routen herrliche Ausblicke in die Region und somit ein perfektes Ausflugsvergnügen.

NEU: Die Traun4tlerTouren APP bietet die Möglichkeit das gesamte, abwechslungsreiche Freizeitwegenetz (Rad- und Wanderwege, Laufstrecken und Nordic Walking Routen) der wunderschönen Region rund um Bad Hall digital zu nutzen (auch offline).
GRATIS Download über Android und Apple

Reichlich Bewegung ist die ideale Ergänzung Ihres Wellness- und Gesundheitsprogramms im 4* Hotel Miraverde. Sport in frischer, klarer Luft sorgt für eine richtige „Sauerstoffdusche“. Stoffwechsel und Endorphinausschüttung werden angeregt, die Gedanken ordnen sich, der Kopf wird frei, der Blick ins Voralpenland öffnet neue, weite Horizonte. Golfen, Wandern, Nordic Walking und Radfahren: Worauf haben Sie große Lust?